Hermann Ungar : Die Klasse

Wir befinden uns in einer böhmischen Stadt der 20er Jahre. Lehrer Josef Blau fürchtet sich vor seiner Klasse, die er mit Zucht und militärischem Drill in Schach zu halten versucht. Es knistert. Der Umbruch aller Werte liegt in der Luft. Jede geringste Veränderung, ob ein Schulausflug oder die Schwangerschaft seiner Frau, alles Körperliche, Erotische ist eine Kriegserklärung. Für den beliebten Kollegen Leopold dagegen sind Frischluft und Ertüchtigung das Allheilmittel, verkörpert er das völkische mens sana in corpore sano. » Weiterlesen