Sherwood Anderson : Winesburg, Ohio

Ein Klassiker der amerikanischen Literatur ist in der fulminanten Neuübersetzung von Eike Schönfeld neu zu entdecken. 21 lose miteinander verbundene Geschichten, in denen jeweils eine Figur aus der fiktiven Kleinstadt des Mittleren Westens im Mittelpunkt steht. Allen Figuren gemeinsam ist, dass ihre Versuche auszubrechen und ihrem Leben eine neue Richtung zu geben, zum Scheitern verurteilt sind. Ihre Wut, Verzweiflung und Resignation, ihre geheimen Leidenschaften, Abgründe und Obsessionen treten gleichsam auf der Stelle. Als wären sie alle in einem schrecklichen Traum gefangen, aus dem es kein Entrinnen gibt. » Weiterlesen